Relegatia
Der Tempel der Zerstörung

Ausgerüstet mit einer Schatzkarte überredet ein alter Kamerad dich, ein letztes Mal auf Kaperfahrt zu gehen. Doch auch andere Piraten haben ein Auge auf den Tempel der Zerstörung geworfen und so entbrennt ein tödlicher Wettlauf mit der Blauen Königin, einer Freibeuterin, die ein vergangenes Geheimnis mit einem deiner Gefährten teilt...

Wirst du es schaffen, dich in der Stadt der Piraten durchzusetzen?

Welchen Pfad wirst du im Tempel der Zerstörung wählen?

Und selbst wenn du schließlich seine Spitze erreichst, wirst du auch finden, wonach du suchst?

Erfahre mehr

Ruavias letzte Rune

eBook gratis herunterladen

Lesehinweise

Dieses winzige Rollenspielbuch passt auf eine Seite.

Ruavias Geheimnis

Als Relegatia noch jung war, webte eine sterbliche Göttin namens Ruavia mächtige Zauber und bewahrte sie in Runen. Man munkelt, in ihrer letzten habe sie die Macht des Todes gebändigt. Durch Zufall fällt dir eine ihrer Karten in die Hand, auf der eine Höhle eingezeichnet ist, in der der Schatz verborgen liegt. Nach tagelanger Reise betrittst du das finstere Gewölbe, um Ruavias letztes Geheimnis zu lüften...

Kommentar

Ruavias Letzte Rune stellt eine Art Visitenkarte für Relegatia dar und beinhaltet auf winzigem Raum ein kleines Rollenspiel, das sich mit einem Stift einfach so vom Blatt spielen lässt. Richtig zusammengefaltet ergibt sich ein kleines Büchlein, alternativ kann man auch eine andere Druckvorlage herunterladen, die beidseitig auf ein einzelnes Blatt gedruckt werden kann, sodass man zwei Exemplare erhält.

Das Büchlein steht unter einer Creative Commons-Lizenz, eine Verbreitung ist erwünscht.